E Loks

E 00 02 (ES 2)

Modellhersteller: Thonfeld, Modell überarbeitet Roland Zemke
Einsatz in Schlesien: 1914 bis 1921
Vorbild: 1911 gebaut; Schnellzuglok mit 100 km/h Höchstgeschwindigkeit

E 01 (ES 9 bis ES 19)

Modellhersteller: Handarbeitsmodell Roland Zemke mit Minitrixteilen
Einsatz in Schlesien: 1914 bis 1921
Vorbild: 1914 gebaut; Schnellzuglok mit 110 km/h Höchstgeschwindigkeit

E 06.1

Modellhersteller: Handarbeitsmodell Roland Zemke mit Minitrixteilen
Einsatz in Schlesien: kein planmäßiger Einsatz, jedoch zu Wartungsarbeiten am Motor vermutlich zwischen Lauban und Görlitz gefahren
Vorbild: 1928 gebaut, Schnellzuglok mit 110 km/h Höchstgeschwindigkeit

E 15 01

Modellhersteller: Handarbeitsmodell Roland Zemke mit Minitrix- und Arnoldteilen
Einsatz in Schlesien: 1931 bis 1932
Vorbild: 1927 gebaut, Schnellzuglok mit 110 km/h Höchstgeschwindigkeit

E 16

Modellhersteller: Arnold, Modell überarbeitet Roland Zemke
Einsatz in Schlesien: 1930 (E16 11, 12 und 16)
Vorbild: ab 1926 gebaut, Schnellzuglok mit 110 km/h Höchstgeschwindigkeit

E17

Modellhersteller: Arnold, Modell umgebaut Roland Zemke
Einsatz in Schlesien: 1928 bis 1945
Vorbild: ab 1927 gebaut, Schnellzuglok mit 120 km/h Höchstgeschwindigkeit

E18

Modellhersteller: Piko
Einsatz in Schlesien: 1936 bis 1945
Vorbild: ab 1935 gebaut, Schnellzuglok mit 150 km/h Höchstgeschwindigkeit

E21

Modellhersteller: Gehäuse Thonfeld, Fahrwerk und Antrieb Roland Zemke
Einsatz in Schlesien: 1927 bis 1945
Vorbild: 1926 (E21 01) und 1928 (E21 02) gebaut, Schnellzuglok mit 110 km/h Höchstgeschwindigkeit

E30

Modellhersteller:
Einsatz in Schlesien: 1914 bis 1924
Vorbild: ab 1914 gebaut, Personenzuglok mit 90 km/h Höchstgeschwindigkeit

E42.1

Modellhersteller:
Einsatz in Schlesien: 1924 bis 1945
Vorbild: 1924 gebaut, Personenzuglok mit 70 km/h Höchstgeschwindigkeit

E42.2

Modellhersteller:
Einsatz in Schlesien: 1924 bis 1945
Vorbild: ab 1924 gebaut, Personenzuglok mit 70 km/h Höchstgeschwindigkeit

E44

Modellhersteller: Minitrix
Einsatz in Schlesien: 1933-1945
Vorbild: ab 1933 gebaut, Universallok mit 90 km/h Höchstgeschwindigkeit

E44 2001

Hersteller: Handarbeitsmodell Roland Zemke mit Minitrixteilen
Einsatz in Schlesien: 1931
Vorbild: 1930 gebaut, Versuchslokomotive mit 80 km/h Höchstgeschwindigkeit

E49 (EP 209/210)

Hersteller:
Einsatz in Schlesien: 1921 - 1926
Vorbild: 1921 gebaut; Personenzuglok mit 90 km/h Höchstgeschwindigkeit

E50 35 (EP 235)

Hersteller:
Einsatz in Schlesien: 1917 - 1926
Vorbild: 1917 gebaut, Personenzuglok mit 90 km/h Höchstgeschwindigkeit

E50.3 (EP 236 bis 246)

Hersteller:
Einsatz in Schlesien: 1924 - 1940
Vorbild: ab 1924 gebaut, Personenzuglok mit 90 km/h Höchstgeschwindigkeit

E50.4 (EP 247 bis 252)

Hersteller: Intermodell
Einsatz in Schlesien: 1924 - 1929
Vorbild: ab 1924 gebaut, Personenzuglok mit 90 km/h Höchstgeschwindigkeit

E70 02 (EG 502)

Hersteller:
Einsatz in Schlesien: 1915-1920
Vorbild: 1911 gebaut, Güterzuglok mit 50 km/h Höchstgeschwindigkeit

E70 03 (EG 503)

Hersteller:
Einsatz in Schlesien: 1915 - 1920
Vorbild: 1912 gebaut, Güterzuglok mit 50 km/h Höchstgeschwindigkeit

E70 04 (EG 504)

Hersteller:
Einsatz in Schlesien: 1915 - 1920
Vorbild: 1911 gebaut, Güterzuglok mit 50 km/h Höchstgeschwindigkeit

E70 05 (EG 505)

Hersteller:
Einsatz in Schlesien: 1915 - 1920
Vorbild: 1911 gebaut, Güterzuglok mit 50 km/h Höchstgeschwindigkeit

E70 06 (EG 506)

Hersteller: Bausatz von Herrn Schindler
Einsatz in Schlesien: 1915 - 1920
Vorbild: 1912 gebaut, Güterzuglok mit 50 km/h Höchstgeschwindigkeit

E70 07 bis 08 (EG 507 und 508)

Hersteller: Gehäuse MMM, Fahrwerk/Antrieb Roland Zemke
Einsatz in Schlesien: 1915 - 1920
Vorbild: 1913 gebaut, Güterzuglok mit 50 km/h Höchstgeschwindigkeit

E71.1

Hersteller: Lemke
Einsatz in Schlesien: 1915 - 1920
Vorbild: ab 1914 gebaut, Güterzuglok mit 65 km/h Höchstgeschwindigkeit

E77

Hersteller: Brawa, Umbau Roland Zemke
Einsatz in Schlesien: kein Planeinsatz, jedoch Fahrten zum Bw Lauban zwecks Reparaturen
Vorbild: ab 1924 gebaut, Universallok mit 65 km/h Höchstgeschwindigkeit

E90.5 (EG551/552 bis 569/570)

Hersteller:
Einsatz in Schlesien: 1919 - 1945 Vorbild: ab 1919 gebaut, Güterzuglok mit 50 km/h Höchstgeschwindigkeit

E91 (EG 581 bis 594)

Hersteller: Merker+Fischer
Einsatz in Schlesien: 1925 - 1945 Vorbild: ab 1925 gebaut, Güterzuglok mit 55 km/h Höchstgeschwindigkeit

E91.3 (EG 538 - 549)

Hersteller: Handarbeitsmodell Roland Zemke
Einsatz in Schlesien: 1915 - 1943 Vorbild: ab 1915 gebaut, Güterzuglokomotive mit 50 km/h Höchstgeschwindigkeit

E92.7 (EG 571 - 579)

Hersteller: Gehäuse Reitz, Fahrwerk Umbau aus 2 Fleischmann-Reinigungsloks durch R. Zemke
Einsatz in Schlesien: 1923 - 1945 Vorbild: 1923/24 gebaut, Güterzuglokomotive mit 60 km/h Höchstgeschwindigkeit

E94

Hersteller:
Einsatz in Schlesien: 1940-1945 Vorbild: ab 1940 gebaut, Güterzuglokomotive mit 90 km/h Höchstgeschwindigkeit

E95

Hersteller: Brawa
Einsatz in Schlesien: 1927 - 1945 Vorbild: 1927 gebaut, Güterzuglokomotive mit 70 km/h Höchstgeschwindigkeit

Impressum ::: Kontakt ::: Home ::: Sitemap

Copyright © 2015 - 2018 Verein Schlesische Gebirgsbahnen. Alle Rechte vorbehalten. // Konzept & Umsetzung: Rick Gutmann